Hier hilft Grün - Melde uns dein Problem!
In den Grünen Newsletter eintragen
Mitreden? Der Grüne Tisch!

Suchwolke

Den RSS Newsfeed abonnieren
7. Februar 2016
Fraktion

Haushaltsberatungen gehen in heiße Phase

Am 19.02. tagt der Haupt- und Finanzausschuß um die noch offenen Fragen zum Haushalt 2016 zu beraten. Die Sitzung ist wie üblich ab 18:00 im Bürgerhaus.

Vieles wird im Ergebnis abhängen davon, welche Zahlungen des Landes NRW die Gemeinde für die Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge erhalten wird. Einplanen kann der Kämmerer offiziel nur 1,1 Mio. Notwendig sein werden aber angesichts steigender Zahlen höhere Zuweisungen, eine Frage der durch politischen Druck auf Düsseldorf nahe zu folgens sein wird.

Eine offene Diskussion wird zur Frage der Jugendarbeit zu erwarten sein, genug tun wollen eigentlich alle Fraktionen, nur wieviel genug ist und wo das stattfinden wird, bleibt bisher offen.

Ein schwieriges Problem bleibt der Betrieb des Friedhofes in Wankum, der aufgrund uralter Fehlentscheidungen komplett überdimensioniert ist. Die Kosten sind deswegen schon zwangsläufig nicht gering, aber bei weitem noch nicht kostendeckend. Ein Versuch hier zu einer einer gemeinsamen Lösung mit der Kirche zu kommen, die den FRiedhof Wachtendonk betreibt, ist bisher gescheitert.

Kindergartenplätze bis zum Arbeitsende und Gnaztagsbetreuung in den Schulen wird ein weiterer Schwerpunkt sein, eine Lösung ist noch nicht unbedingt für 2016 zu erwarten, wird aber die Diskussionen in den Fachausschüßen bestimmen. Da ist weiterhin echter Aufholbedarf.

 

 

 

Jetzt bookmarken:facebook.comtwitter.comdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongTechnoratiYiggIt